Hier ein kurzer Überblick über angebotene Workshops, die meist an Wochenenden, in Einzelfällen auch eintägig stattfinden. Termine bitte unter Kontakt erfragen.

LAZY MAN'S YOGA

ist ein Workshop in Yoga und Thai Massage. Thai Massage wird oft auch als "Yoga für faule Leute" bezeichnet, da der Patient sich "passiv bewegt" und sich dehnen lässt. Neben den Dehnungsübungen stellen in der Thai Massage Akupressur, Reflexzonenmassage und die Arbeit mit der Körperenergie weitere Schwerpunkte dar. Mit konzentrierten Atemübungen und sog. "Yoga-Asanas" wollen wir uns auf eine Kurzbehandlung in der Thai Massage vorbereiten. In Zusammenarbeit mit einem Partner werdet ihr eine 20-minütige Rückenbehandlung zum Stressabbau, Lösen von Schulter-, Nacken- und allgemeinen Rückenverspannungen erlernen. Aktive Eigenarbeit bei Yogaübungen, aber auch das Erlernen, geben und Empfangen der Massageabfolge stehen in einem ausgewogenen Verhältnis. Bewusste Körperarbeit und Entspannung sollen euch einen anregenden Nachmittag bescheren. Mitzubringen bringen sind bequeme Kleidung und Schreibuntensilien. Unterrichtsmaterial wird gestellt.

Termine:

YOGA WORKSHOP

Ziel ist, einen Einblick in das praktische Yoga zu erlangen, welches als Philosophie seine Wurzeln in Indien hat. Der Begriff "Yoga" ist heute zwar wie selbstverständlich in unsere Alltagssprache eingegangen, dass aber weit mehr als nur eine Art indischer Gymnastik dahintersteckt, ist nur wenigen bekannt. Das Sanskritwort "Yoga" ist mit dem deutschen Wort "Joch" verwandt und bedeutet Verbindung/Einheit. Die Yogatechnik in diesem workshop besteht aus einem ausgewogenem Ablauf von Konzentrations-, Atmungs-, Körper- und Entspannungsübungen. Yoga entspringt der hinduistischen Philosophie und kann deshalb mit anderen westlichen "Sportarten" nicht verglichen werden. Gelenkbänder werden bei Yogabungen viel stärker gedehnt als bei Sportübungen. Die Muskulatur wird somit kräftiger entwickelt. Ein weiterer Bestandteil des Yoga ist das sog. "Pranayama" (prana = Hauch, Atem), verbunden mit den Yogastellungen. Diese Atemübungen beeinflussen stark die Herz-/ Lungentätigkeit und intensivieren die Zwerchfellaktivität, welche eine wesentliche Erhöhung unserer Vitalkapazität bewirkt. Somit "zwingen" uns die Yogaübungen (=Asanas) zur körperlichen Entspannung, die sich auch auf unsere geistige Haltung auswirkt. Sie führen zu einer inneren Beruhigung, die uns den notwendigen Abstand zu vielen Dingen des Alltags verschafft oder diese auf das richtige Mass zurückdrängt. All die genannten Punkte werdet ihr durch praktische Yogaübungen in diesem Workshop erleben und ausbauen, um einen Stärkungsprozess auf körperlicher und geistiger Ebene an euch beobachten zu können. Mitzubringen ist bequeme Kleidung.